FW-Informationsdienst

19.11.2016 – Dienstbesprechung der Kreisbrandschutzerzieher Niedersachsens in Uelzen

2016-11-19-Landestreffen-KreisBE-in-Uelzen-Gruppenbild

Uelzen (Lk Uelzen). Die meiste Arbeit der Kreisbrandschutzerzieher läuft im Hintergrund ab. Sei es die Terminkoordination mit Kindergärten, die Organisation von Fortbildungen oder die Beschaffung von Unterrichtsmaterialien, als Kreisbrandschutzerzieher hat man ein vielseitiges Aufgabenspektrum. Einmal im Jahr wird sich auf Landesebene zur Dienstversammlung getroffen. Diese Veranstaltung bietet die Möglichkeit zum Austausch der Kreisverantwortlichen untereinander. Darüber […]

weiter >

26.08.2016 – Neues Brandschutzmobil am Start: VGH übergibt 18-Tonner an Feuerwehr – Gesundheit schützen, Schäden begrenzen: Erfolgsmodell gemeinsamer Aufklärung wird mit moderner Technik fortgesetzt

Das neue VGH-Brandschutzmobil nimmt Fahrt auf zu den Bürgerinnen und Bürgern in Niedersachsen. (Foto: VGH)

Offizielle Pressemitteilung der VGH: Hannover. Im Beisein hunderter Gäste und Mitarbeiter haben die VGH Versicherungen heute ihr neues Brandschutzmobil an den Landesfeuerwehrverband Niedersachsen (LFV-NDS) übergeben. Mit dem knapp 15 Meter langen und 18 Tonnen schweren Sattelzug präsentierte der öffentliche Versicherer das speziell für die Brandschutzaufklärung entwickelte, bundesweit einmalige Fahrzeug erstmals der Öffentlichkeit. Darunter waren führende […]

weiter >

20.05.2016 – Kindergarten besucht Feuerwehr

IMG_1763

Edesheim (LK Northeim)  Leider kommt es immer wieder zu schwerwiegenden Unfällen im Umgang mit Feuer und brennbaren Stoffen. Oftmals sind auch Kinder davon betroffen, weil sie es nicht gelernt haben, mit gefährlichen Situationen umzugehen. Die Brandschutzerzieher in den Freiwilligen Feuerwehren wollen gegensteuern und den Kindern wichtige Tipps und Verhaltensregeln zeigen.  Es soll den Kindern die […]

weiter >

07.04.2016 –  Brandschutzerziehung in Grundschule

P1030710

Sehnde (Reg. Hannover) Wenn es brennt, finden Kinder Verstecke, die sie nicht schützen. Eine normale Reaktion bei Kindern, die allerdings im Falle eines Brandes fatale Folgen haben kann. Deshalb ist eine frühe Brandschutzerziehung wichtig. Das Team Brandschutzerziehung schult jedes Jahr Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren und ihre Lehrer in der Grundschule Breite […]

weiter >

30.03.2016 – Brandschutzerziehung im Kindergarten

kiga1

Kreiensen (LK Northeim) Am 30.03.2016 fand im DRK Kindergarten Kreiensen eine Brandschutzerziehung statt. Zunächst löste gegen 10:30 Uhr der Feueralarm im Kindergarten aus. Die Erzieherinnen begannen umgehend mit der Räumung und brachten alle Kinder vorbildlich ins Freie. Die FF Kreiensen fuhr mit Blaulicht und Martinhorn am Kindergarten vor. Ein Trupp aus zwei Kameraden rüstete sich mit […]

weiter >

06.03.2016 – Seminar Klappmaulpuppen im Rahmen von Brandschutzerziehung

LFV Seminar KlappmaulpuppenLKFV HI 4

Groß Düngen (LK Hildesheim) In der Feuerwehrtechnischen-Zentrale (FTZ) des Landkreises Hildesheim, in Groß Düngen, engagierten sich elf Brandschutzerzieher und vier Betreuer von Kinderfeuerwehren in einem Seminar unter dem Motto: „Umgang mit Klappmaulpupen in der Brandschutzerziehung“. Mit Claus Kühmstedt, Regions-Brandschutzerzieher aus Hannover, hatten Renate Dismer aus Alfeld und Renate Köllemann aus Gronau, verantwortlich für die Brandschutzerziehung […]

weiter >
Navigation