Löschangriff gegen Rechts – Wir für Demokratie und Toleranz

Licht ins braune Dunkel bringen!

2012 wurde das Projekt Löschangriff gegen Rechts ins Leben gerufen, um in den Feuerwehren über Rechtsextremismus aufzuklären, Präventionsarbeit zu leisten und die Interkulturelle Öffnung und den damit verbundenen Dialog zwischen Feuerwehr und Migranten voranzutreiben. Das Projekt gliedert sich in die Bereiche: Aufklärung, Demokratie, Toleranz, Integration und „Helfende Hände schlagen nicht“.

Wir – für Demokratie und Toleranz

Aktuell wird das Projekt unter dem Titel „Wir – für Demokratie und Toleranz“ durchgeführt.

Das niedersächsische Brandschutzwesen soll weiterhin sensibilisiert und über den heutigen Rechtsextremismus und den damit auftretenden Gefahren informiert werden.

Neben dem Rechtsextremismus stehen nunmehr die Themen

  • Demokratie
  • Toleranz
  • Integration
  • und Aufklärung

als Schwerpunkt im Vordergrund.

Infomaterialien zum Projekt finden sie in unserem Shop.

 

Navigation