08.11.2017 – Kreisfeuerwehrverband Hildesheim erhält Spende

08.11.2017 – Kreisfeuerwehrverband Hildesheim erhält Spende

Groß Düngen (LK Hildesheim). Zur Übergabe einer 1000 Euro-Spende an den Kreisfeuerwehrverband Hildesheim traf sich der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Hildesheim, Kreisbrandmeister Josef Franke, mit dem Präsidenten vom Lions Club Hildesheim-Rose, Thomas Mischke, sowie den Vorstandsmitgliedern Dr. Hans-Günter Krane und Jochen-Konrad Fromme. Das Treffen und somit die Übergabe fand in der Feuerwehr-Technischen Zentrale (FTZ) des Landkreises Hildesheim in Groß Düngen statt. Präsident Mischke: „Wir wollen hiermit unsere Anerkennung für die Mitglieder der Feuerwehr zum Ausdruck bringen, nicht nur unter dem Eindruck des letzten Hochwassers, sondern generell auch für den ehrenamtlichen Dienst, den die Frauen und Männer in Stadt und Landkreis Hildesheim leisten. Mit der Geldspende an den Kreisfeuerwehrverband Hildesheim wollen wir für den unermüdlichen Einsatz einen „symbolischen Dank“ aussprechen. Der Verbandsvorsitzende Josef Franke dankte für die Spende und gab einen Ausblick auf die Verwendung des Betrages. „In unserer Planung ist eine Aus- und Fortbildungsveranstaltung der Feuerwehr-Führungskräfte, vermutlich in der Universität Hildesheim, für das 2018 geplant. Hierfür sollen Fach-Referenten eingeladen werden, so dass die Veranstaltung durchgeführt und finanziert werden kann“, sagte Franke. Josef Franke und Kreisschirrmeister Dennis Schaper gaben den Vorstandsmitglieder dann einen Einblick in die Aufgaben der FTZ.

Bei der Besichtigungstour durch die Bereiche der Feuerwehrtechnischen Zentrale war das Ausmaß der vom Hochwasser geschädigten Räume zu sehen. Derzeit läuft die Sanierung auf Hochtouren. Die Atemschutzübungsstrecke sowie die Erläuterungen zum neugegründeten „Atemschutzverbund“ im Landkreis Hildesheim fanden großes Interesse. Weitere Bereiche in der Feuerwehr-Technischen-Zentrale waren die vorhandenen Einsatzfahrzeuge und die Schlauchpflege. In Anbetracht der Aufgaben und Ausstattungen stellte Jochen-Konrad Fromme, ehemaliger Kreisdirektor beim Landkreis Hildesheim, fest: „Was wollten wir wohl ohne die Frauen und Männer der Feuerwehr machen“? Lions-Präsident Thomas Mischke gab einige Hintergrundinformationen zum Lions Club Hildesheim-Rose, insbesondere zum vielfältigen Engagement in sozialen, gemeinnützigen und kulturellen Bereichen, unter dem Motto: „We serve – wir dienen“. Der Lions Club Hildesheim-Rose engagiert sich nicht nur in der Region, sondern auch mit weltweiten Aktionen.

Text und Foto: Michael Sinai

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter
Navigation