09.07.2019 – Konstituierende Sitzung des neuen Ad-hoc-Arbeitskreis Feuerwehr- und Brandschutzgeschichte im Landesfeuerwehrverband Niedersachsen

09.07.2019 – Konstituierende Sitzung des neuen Ad-hoc-Arbeitskreis Feuerwehr- und Brandschutzgeschichte im Landesfeuerwehrverband Niedersachsen

Celle (Lk Celle). Am Samstag, den 29. Juni 2019, kamen acht interessierte und motivierte Feuerwehrleute aus Niedersachsen in der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle zusammen, um die konstituierende Sitzung des neuen Ad-hoc-Arbeitskreis „Feuerwehr- und Brandschutzgeschichte“ (Ad-hoc-AK FuB) des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen (LFV-NDS) durchzuführen und die zukünftige Zusammenarbeit zu besprechen.

In dem neu gegründeten Gremium des LFV-NDS sollen die in der Feuerwehrhistorie tätigen Feuerwehrleute u.a. Arbeitsweisen für eine zukunftsorientierte Zusammenarbeit sowie Archivierung, Lagerung und Präsentation von Materialien erarbeiten. Weiter wird der Ad-hoc-AK FuB Fachinformationen und Fachseminare in dieser Thematik vorbereiten sowie begleiten.

Als Vorsitzender des neuen Ad-hoc-AK fungiert der Kamerad Heiko Reinholz aus Celle, welcher unter feuerwehrgeschichte@lfv-nds.de für Fragen und Anregungen erreichbar.

Olaf Rebmann, LFV-NDS

Navigation