13.02.2019 – 30. Vorstandsklausurtagung des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen

13.02.2019 – 30. Vorstandsklausurtagung des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen

Aurich. Zu seiner 30. Klausur trafen sich die Mitglieder des Vorstandes des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen (LFV-NDS) vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2019 in Aurich und berieten über die aktuellen Themen der Feuerwehren in Niedersachsen.

Neben den üblichen Regularien wurde u.a. über das vergangene Jubiläumsjahr des LFV-NDS gesprochen und auf die vielen Veranstaltungen zurückgeblickt. Weiter wurde ausführlich der einsatzreiche Sommer 2018 und die Arbeit in der Strukturkommission des Landes Niedersachsen für die Zukunft der Feuerwehren Revue passieren lassen.

Für das Jahr 2019 wurden die bevorstehenden Veranstaltungen, wie z.B. die Landesverbandsversammlung (25. Mai 2019 in Duderstadt), die Aktion „Feuerwehr bewegt!“ (5.-7. Juli 2019 im Landkreis Grafschaft Bentheim) und der Tag der Niedersachsen (14.-16. Juni 2019 in Wilhelmshaven) vorbesprochen und geplant. Weiter wird der LFV-NDS noch an der Ideen-Expo (15.-23. Juni 2019) auf dem Messegelände in Hannover vertreten sein.

Am dritten Tag der Klausurtagung kamen noch die Fachausschuss- und Arbeitskreis-Vorsitzenden, sowie die LFV-Fachberater hinzu, um aus ihren Fachbereichen zu berichten und für Fragen und Anregungen zur Verfügung zu stehen.

Text und Foto: Olaf Rebmann, LFV-NDS

Navigation