15.01.2019 – VODAFONE-Initiativkreis „Feuerwehr“

15.01.2019 – VODAFONE-Initiativkreis „Feuerwehr“

Hannover. In Abstimmung mit dem Landesfeuerwehrverband Niedersachsen (LFV-NDS) hatte VODAFONE im Jahr 2017 einen „Initiativkreis Feuerwehr“ installiert, der sich aktuell aus rund 20 Feuerwehrangehörigen aus ganz Niedersachsen und Fachexperten des Mobilfunk-Carriers zusammensetzt.

Im Rahmen des Initiativkreises haben die Mitwirkenden in den vergangenen Monaten intensiv technische Bedarfe bzw. Anforderungen von Feuerwehren erörtert und in der Folge mehrere interessante Konzepte und spezielle Lösungen für diese Herausforderungen entwickelt.

Am 15.01.2019 fand in der neuen VODAFONE-Niederlassung an der Vahrenwalder Straße in Hannover die mittlerweile 7 Sitzung des Initiativkreises statt, im Rahmen derer die erarbeiteten Konzepte bzw. Lösungen noch einmal intensiv besprochen wurden. Dabei wurde insbesondere auch der weitere Werdegang im Hinblick auf eine mögliche Realisation der bereits vorliegenden Konzepte fokussiert und skizziert.

LFV-Vizepräsident Klaus-Peter Grote zeigte sich vom aufgezeigten großen Engagement der Initiativkreis-Mitglieder sowie von den bereits vorliegenden Ergebnissen begeistert und dankte allen Beteiligten im Namen des LFV-NDS für die bislang geleistete Arbeit.

(LFV-NDS)

Navigation