17.11.2018 – Kreisstabführer-Tagung auf Landesebene

17.11.2018 – Kreisstabführer-Tagung auf Landesebene

Celle (LK Celle). Zu ihrer Jahrestagung trafen sich die Bezirks-, Kreis- und Stadtstabführer der niedersächsischen Feuerwehrmusik am Samstag, d. 17.11.2018, in den Räumlichkeiten der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) – Standort Celle.

Den Wechsel vom langjährigen Tagungsort in Hannover-Wülferode zur NABK in Celle begründete Landesstabführer Bodo Wartenberg in seiner Begrüßung mit der Gewährleistung eines barrierefreien Zugangs für alle Tagungsteilnehmer in der NABK. Als besondere Gäste konnte er das LFV-Vorstandsmitglied Karl-Heinz Mensing, den LFV-Referenten Maik Buchheister und als Vertreter der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen (FUK-NDS) Herrn Thomas Picht begrüßen.

In seinem Grußwort rief Karl-Heinz Mensing die Veranstaltungen des Verbandes im Jubiläumsjahr 2018 noch einmal in Erinnerung. Er lobte besonders die vielfältigen Einsätze der Feuerwehrmusik, die zur musikalischen Begleitung aller Veranstaltungen geleistet wurden und zeigte sich erfreut über die hohe Qualität bei den Darbietungen.  

In einem ausführlichen Gastvortrag stellte Thomas Picht die Tätigkeitsfelder der FUK-NDS sowie die Unterschiede zu anderen Unfallkassen dar und ging erfreulich detailliert auf die Fragen der Tagungsteilnehmer ein.

Die sich anschließenden Jahresberichte der Landesebene und der Bezirksebenen machten einmal mehr die große Bandbreite der Aktivitäten deutlich, die das lebendige und vielfältige Musikwesen im LFV-NDS auszeichnen.

„ Die in den vergangenen Jahren ausgebauten Netzwerke ermöglichen unserem Fachbereich eine Vielzahl an Informationen und Einbindung in das niedersächsische Musikleben“ betonte der Landesstabführer in seinem Bericht. „ Sie sind uns aber auch Verpflichtung, die bestehenden Ausbildungs- und Organisationsstandards weiterhin zu fördern und auszubauen.“

Mit den Themenbereichen „Deutsches Musikfest“, „Deutscher Feuerwehrtag 2020“ und „Interschutz 2020“ sowie „Bundeswertungsspielen 2020“ wurden weitere künftige Arbeitsfelder skizziert.

Nach erfolgten Ämterwechseln wurden Ralf Binner (KFV Nienburg) und Dietmar Kreth (Feuerwehr Braunschweig) aus der Runde verabschiedet. Als neue Teilnehmer der Tagung auf Landesebene konnten Sabrina zum Hingst (KFV Diepholz) und Karl-Georg Gieseking (KFV Nienburg) begrüßt werden.

Alle Teilnehmer sprachen sich dafür aus, auch die künftigen Kreisstabführer-Tagungen auf Landesebene in der NABK am Standort Celle durchzuführen. 

(Wartenberg)

Navigation