20.06.2019 – Landesfeuerwehrverband beim 36. Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven gut vertreten

20.06.2019 – Landesfeuerwehrverband beim 36. Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven gut vertreten

Ministerpräsident Stephan Weil und Sozialministerin Carola Reimann mit dem Landesgeschäftsführer Michael Sander (2. v. links) und dem LFV-Referenten Maik Buchheister sowie Mitgliedern des Jugendforums der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr am TdN-Stand der Feuerwehren in Niedersachsen.

 

Wilhelmshaven. Auch beim 36. „Tag der Niedersachsen“ (TdN) vom 14. bis 16. Juni 2019 in Wilhelmshaven, war der Landesfeuerwehrverband Niedersachsen (LFV-NDS) wieder mit seinem Präsentationszelt mit Infostand vertreten.

Das engagierte Team um den Landesgeschäftsführer Michael Sander hatte sehr viel vorbereitet, um den interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Arbeit der Feuerwehren in Niedersachsen und vor allem die Gefahren im Alltag näherzubringen.

Für die Kinder wurde ein Parcours mit acht Stationen aufgebaut. Hier hieß es für die Kleinen, Fragen rund um die Feuerwehr zu beantworten, Bilder auszumalen oder auch Gegenstände zu ertasten. Sehr gut angenommen wurden auch die Stationen zur Brandschutzerziehung, wie z. B. der Umgang mit Streichhölzern. Das Rauchhaus zur Demonstration der Ausbreitung von Rauch in einem Haus, welches durch das Team des VGH-Brandschutzmobil bedient wurde, war ein begehrtes Anschauungsobjekt bei Jung und Alt. Das VGH-Brandschutzmobil lockten zusätzlich viele Besucherinnen und Besucher mit ihren Vorführungen rund um das Thema Brandverhütung an.

An dem Samstag konnten der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius sowie der Landtagsvizepräsident a.D. und LFV-Beiratsvorsitzender Klaus-Peter Bachmann durch den Landesgeschäftsführer Michael Sander und die vielen ehrenamtlichen Standbetreuer begrüßt werden.

Alle Besucher informierten sich über die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehren und waren begeistert von der Präsentation im Informationszelt auf der Technikmeile. Optimal unterstützt wurde der LFV-NDS durch den Oldenburgischen Feuerwehrverband (OFV), der Stadtfeuerwehr Wilhelmshaven und der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen (FUK), die ebenfalls über ihre Arbeit informierten.

Aus dem Bereich des OFV wurde durch dessen Vorsitzenden Dieter Schnittjer für alle drei Veranstaltungstage eine hochinteressante Feuerwehrfahrzeug-Ausstellung mit hochmodernen und historischen Fahrzeugen organisiert.

Die drei Festtage endeten am Sonntagnachmittag mit dem traditionellen Festumzug über alle Veranstaltungsbereiche des TdN 2019 in Wilhelmshaven. Abschließend zog der Landesgeschäftsführer Michael Sander eine positive Bilanz zum diesjährigen Auftritt des LFV-NDS mit seinen Partnern.  Rund 1500 interessierte Bürgerinnen und Bürger, davon über 350 Kinder und Jugendliche, nahmen an den Aktivitäten in und um dem Präsentationszelt teil oder informierten sich über das Brandschutzwesen in Niedersachsen. Michael Sander bedankte sich bei allen Beteiligten für die tolle Leistung der vergangenen 3 Tage.

Text und Fotos: Olaf Rebmann, LFV-NDS

 

Navigation