22.04.2017 – Erfolgreicher Workshop für Blasorchester

22.04.2017 – Erfolgreicher Workshop für Blasorchester

Barterode ( LK Göttingen ) Bereits zum 5. Mal fand  ein Musikworkshop für Blasorchester auf Kreisebene der Kreisfeuerwehr Göttingen im Dorfgemeinschaftshaus Barterode statt. Eingeladen hatten Tobias Burzinski (Kreisstabführer KFV GÖ) und sein Stellvertreter Ulf Kirstan. Sie konnten Musikerinnen und Musiker aus allen Musikzügen des Kreisfeuerwehrverbandes begrüßen. Ebenso nahmen Musiker aus den MZ Grünenplan (KFV HOL) und LaPeKa (KFV OHA) teil.

Diese 39 Teilnehmer kamen zusammen, um gemeinsam unter der Anleitung der Dozenten Pieter Sikkema (Gesamtleitung), stellvertretender Workshop_22-04-2017_4057_MLandesausbildungskoordinator des LFV, und Torsten Seinecke (Holz-Register-Probe), Klarinettist bei Heeresmusikkorps Hannover, neue Musikstücke einzuüben. Aufgelegt wurden folgende Musikstücke:

„Fest- Ouvertüre“, „Skyfall“, „Auf Uns“ und der „CTIF- Marsch“

Die Veranstaltung begann um 9.30 Uhr, nach einer halben Stunde Aufbau und allgemeinem Einblasen konnten nun die neuen Musikstücke in Angriff genommen werden. Bis zur Mittagspause wurde gemeinsam geprobt, anschließend erarbeiteten sich Holz- und Blechbläser in der Registerprobe die Lieder getrennt. Pieter Sikkema kümmerte sich hierbei um die Blechbläser und das Schlagwerk. Torsten Seinecke übernahm die Holzbläser (Klarinetten und Saxophone). Nach der Kaffeepause, gegen schwindende Konzentration, wurden die Ergebnisse der Einzelproben zusammengetragen. Mit einem gemütlichen Beisammensein ließen die Musiker den anstrengenden Tag ausklingen.

Workshop_22-04-2017_4067_MAbschließend war von allen Teilnehmern zuhören, dass es im kommenden Jahr eine Fortsetzung geben soll.

Navigation