26.06.2020 – Feuerwehr Aschendorf löscht brennenden PKW – B70 gesperrt

26.06.2020 – Feuerwehr Aschendorf löscht brennenden PKW – B70 gesperrt

Herbrum (LK Emsland) – Wegen eines brennenden PKW ist die Feuerwehr Aschendorf am Freitag Nachmittag nach Herbrum ausgerückt: Der Fahrer eines Mercedes Kombi bemerkte während der Fahrt starke Rauchentwicklung im Motorraum seines Fahrzeugs, während er die B70 in Höhe Herbrum befuhr. Der Fahrer steuerte daraufhin einen Waldweg an und stellte sein Fahrzeug dort ab. Innerhalb weniger Minuten stand bereits der gesamte Motorraum in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr Aschendorf konnte den Brand innerhalb kürzester Zeit unter Zuhilfenahme von Schaummittel löschen, auch die Grasfläche, auf der der PKW zum Stehen kam, wurde in Mitleidenschaft gezogen, ein Übergreifen auf umliegende Flächen konnte jedoch verhindert werden. Während der Löscharbeiten musste die B70 aufgrund der starken Rauchentwicklung komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Aschendorf, die mit 20 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Einsatz nach rund 45 Minuten abschließen und die Straße konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Text und Bild: Michael Schütte – PW FF Papenburg

Navigation