26.09.2019 – Innenminister übergibt Neubauten am NABK Standort Loy

26.09.2019 – Innenminister übergibt Neubauten am NABK Standort Loy

Rastede-Loy (LK Ammerland) – Anlässlich der Erweiterung und Modernisierungen der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) Celle und Loy übergab Innenminister Boris Pistorius und Alexandra Busch-Maaß am Standort Loy die neue Atemschutzwerkstatt und das neue Umkleidegebäude an den stellv. Leiter Carsten Prellberg.

 

Für beide Gebäude war im April 2018 der Baubeginn und seit September 2019 stehen die Gebäude für den Ausbildungsbetrieb zur Verfügung. Die neuen Gebäude ersetzen nun die langjährige Nutzung einer Container-Anlage, eine nicht mehr zeitgemäße Werkstatt und schaffen für die Lehrgangsteilnehmer den Wechsel zwischen Dienst- und Einsatzbekleidung unter der Beachtung der notwendigen Einsatzstellenhygiene. Am Standort Loy werden jährlich fast 5.000 Lehrgangsteilnehmerinnen und – teilnehmer aus den Feuerwehren und Katastrophenschutzbehörden ausgebildet.

Das Land Niedersachsen hat in Deutschlands älteste Feuerwehrschule in die neue Atemschutzwerkstatt sowie in das Umkleidegebäude rund 2,8 Millionen Euro investiert. Für einen modernen und leistungsfähigen Ausbildungsbetrieb, wie die NABK, ist das für die Zukunft richtig.

Insgesamt haben die Einsatzzahlen mit 122 729 Einsätzen bei der Feuerwehr weiter zugenommen und einen neuen Höchstwert erreicht. Auch die Anzahl der Einsatzkräfte ist gestiegen und der Anteil der Frauen in der Feuerwehr hat zugenommen. Daher wird auch in Zukunft in die NABK weiter investiert.

Text & Bilder: Ulf Masemann

Navigation