27.04.2019 – Erfolgreicher Blasorchester Workshop des Kreisfeuerwehrverbandes Göttingen

27.04.2019 – Erfolgreicher Blasorchester Workshop des Kreisfeuerwehrverbandes Göttingen

Barterode ( LK Göttingen ) Am 27.04.2019 fand zum 7. Mal der Blasorchester Workshop des KFV GÖ im Dorfgemeinschaftshaus Barterode statt. Die 39 Teilnehmer kamen aus den drei Musikzügen des Kreisverbandes Göttingen (Adelebsen, Barterode und Varlosen) und den Musikzügen aus Grünenplan (KFV HOL), Thüdinghausen (KFV NOM) und Langelsheim (KFV GS).

Die musikalische Leitung hatten Pieter Sikkema (Landesausbildungskoordinator und Leiter der TMA in Altgandersheim) und Holger Schäfer (studierter Musikpädagoge). Pieter Sikkema war für die Tutti- Proben und das Blechregister verantwortlich, während Holger Schäfer sich um das Holzregister kümmerte. Um 10 Uhr ging es mit dem Einblasen, Einstimmen und Vorstellen der Lieder los. Ab 12 Uhr ging es in die Registerarbeit.

Der Kreisstabführer Tobias Burzinski und sein Stellvertreter Ulf Kirstan hatten im Vorfeld folgende Musikstücke ausgewählt.

  • Selection from Star Wars Saga
  • Game of Thrones
  • Rund um den Globus (Folksong Medley)
  • Greenville March

Beim Üben in den Registern wurde bei diesen Titeln besonders Wert auf Dynamik und Artikulation gelegt. Nach dem Mittagessen ging es gestärkt weiter. Ab 15 Uhr wurde dann wieder gemeinschaftlich geprobt und das Erlernte aus den Regiestern zusammengeführt. Über das Ergebnis konnte sich Thomas Flink (Bezirksstabführer Bezirksebene BS) bei einem Besuch einen Eindruck verschaffen. Der Dank aller Musiker ging an die beiden Dozenten, die mit viel Können, Verständnis und Motivation den Workshop zu einem sehr positiven Ereignis für jeden gemacht haben.

Navigation