28.11.2019 – Tür brannte am Hintereingang der ehemaligen Gaststätte in Neuhof

28.11.2019 – Tür brannte am Hintereingang der ehemaligen Gaststätte in Neuhof

Neuhof ( LK Göttingen ) Am heutigen Donnerstagmorgen um 3:47 Uhr wurde der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehren Bad Sachsa und Neuhof zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand in Lange Straße nach Neuhof alarmiert. Vor Ort stellte sich aber heraus, dass ein Feuer an einem Hintereingang zum Saalbereich entstanden war. Die Tür und der Bereich dahinter – darunter einige Balken im Zwischenboden – standen im Brand.

Der unter Atemschutz eingesetzte Angriffstrupp hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Problematisch war, dass sich ein Schwelbrand über die Türbalken in den darunterliegenden Kriechkeller ausgebreitet hatte. Durch öffnen des Fußbodens konnten auch diese Glutnester bekämpft werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Gebäude mit Hilfe einer Wärmebildkamera vorsorglich auf weitere Glutnester überprüft und belüftet.

Gemäß Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf ca. 50.000,00 EUR. Personen wurden beim Einsatz nicht verletzt. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach knapp drei Stunden gegen 6:45 Uhr zu Ende. Neben den insgesamt 44 Einsatzkräften der Feuerwehren waren noch der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort. |

Navigation