29.12.2017 – 5. Blaulicht-Cup bringt 5000 Euro Spenden zusammen

29.12.2017 – 5. Blaulicht-Cup bringt 5000 Euro Spenden zusammen

Wolfsburg. Bereits zum 5. mal traten die Icebulls der Polizei und das Wolfsrudel der Feuerwehr beim Blaulicht-Cup in der Eis Arena Wolfsburg aufeinander. Die Veranstaltung gehört mittlerweile zum Pflichtprogramm im Jahr. 2300 Zuschauer fanden den Weg am 29. Dezember in die Eishalle am Allerpark.  Der diesjährige Blaulicht-Cup hat alle bisherigen übertroffen“, freute sich David Janzen der organisatorische Leiter der Veranstaltung von Seiten der Feuerwehr.

Im erstem Viertel ging das Wolfsrudel in der 13. Minute gleich mit zwei Toren in Führung, konnte aber bis zum Ende des Spiels dies nicht halten und verlor 8:4.  Auch dieses Jahr gab es wieder eine Tombola, dessen Erlös wieder einem guten Zweck zugute kommt.  Die Spenden und der Erlös in Höhe von rund 5000 Euro teilen sich die ambulante Kinderhospizarbeit Süd-Ost Niedersachsen und die Trostinsel des Hospizvereins Wolfsburg.  Auch der Leiter der Berufsfeuerwehr Wolfsburg, Manuel Stanke, war begeistert über die große Anzahl an Zuschauern beim Spiel. Auch wenn das Wolfsrudel am Ende verloren hat, an diesem Tag, machte der Spendenbetrag alles wieder wett. Alle beteiligten freuen sich schon auf den 6. Blaulicht-Cup 2018

Text:Meißner / Bilder : Jürgen Koch

Share on Facebook23Share on Google+0Tweet about this on Twitter
Navigation