30.03.2016 – Brandschutzerziehung im Kindergarten

30.03.2016 – Brandschutzerziehung im Kindergarten

Kreiensen (LK Northeim) Am 30.03.2016 fand im DRK Kindergarten Kreiensen eine Brandschutzerziehung statt. Zunächst löste gegen 10:30 Uhr der Feueralarm im Kindergarten aus. Die Erzieherinnen begannen umgehend mit der Räumung und brachten alle Kinder vorbildlich ins Freie.

kiga4Die FF Kreiensen fuhr mit Blaulicht und Martinhorn am Kindergarten vor. Ein Trupp aus zwei Kameraden rüstete sich mit Atemschutz aus und betrat den Kindergarten, um das „Feuer“ zu löschen. Zeitgleich wurde von weiteren Kameraden mit einem C-Rohr ein wenig Wasser abgegeben. Nach knapp 10 Minuten beendeten wir diese kleine Vorführung und die Situation wurde aufgelöst.

Anschließend teilten wir uns auf und besuchten die einzelnen Gruppen im Kindergarten. So konnten die Kinder sich an das Aussehen und die damit verbundenen Geräusche eines Atemschutzgeräteträgers gewöhnen. Sollte es mal zu einem Ernstfall kommen, sind die Kinder nicht verängstigt und wissen das Hilfe naht. Dieses kam bei den Kids sehr gut an und die Atemschutzträger wurden mit dutzenden Fragen gelöchert.

Zum Abschluss konnte sich jede Gruppe vor dem Kindergarten noch einmal die beiden Fahrzeuge anschauen und die Ausrüstung erkunden.

Der Besuch der Feuerwehr wurde im Anschluss von den Erzieherinnen in den Gruppen nachbereitet.

Text und Fotos: Dennis Schünemann

Navigation