Augustin Entsorgung Holding GmbH sponsert Drohne für die Freiwillige Feuerwehr Meppen

Augustin Entsorgung Holding GmbH sponsert Drohne für die Freiwillige Feuerwehr Meppen

Lukas Augustin bei der Übergabe der Drohne an die FF Meppen

Meppen (LK Emsland) – Am vergangenen Freitag übergab Augustin Entsorgung eine neue Drohne an die Freiwillige Feuerwehr Meppen. Immer mehr Feuerwehren setzen auf die Unterstützung aus der Luft, um ihre Einsatzkräfte bei teils gefährlichen und risikobehafteten Erkundungsarbeiten entlasten zu können. Dabei kommt die Drohne vor allem bei unübersichtlichen Lageerkundungen zum Einsatz. Dort wo Glutnester möglicherweise nicht zu sehen sind, zeigt die Drohne eine mobile Lagekarte in Echtzeit mit entsprechendem Wärmebild. Dadurch erhält die Feuerwehr einen Überblick, in welchen Bereichen ein sicherer Einstieg in das brennende Gebäude möglich ist.

Auch bei Personensuchen erweist sich der Einsatz von Drohnen mit entsprechendem Wärmebild als sehr hilfreich. Da es in der Entsorgungsbranche immer wieder zu Bränden kommt, wie auch in der vergangenen Woche bei Augustin Entsorgung, möchte sich das Unternehmen für das durchweg hervorragende Eingreifen der Feuerwehr Meppen bedanken. Durch ihren Eifer und ihr schnelles Handeln konnte Schlimmeres bislang immer vermieden werden. „Wir bedanken uns herzlich bei Augustin Entsorgung für das neue technische Equipment. Es wird uns bei unseren zukünftigen Einsätzen eine große Hilfe sein.“, so Sven Lammers, stv. Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Meppen.

Text: Augustin Entsorgung und Jens Menke – Leiter Presse – und Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Meppen

Bild: FF Meppen

Navigation