Kampagne zur Werbung neuer Mitglieder der Feuerwehr Barendorf

Kampagne zur Werbung neuer Mitglieder der Feuerwehr Barendorf

Barendorf (Lk Lüneburg) Mit großen Bannern an markanten Stellen im Ort wirbt die Feuerwehr um neue Mitglieder. Gesucht wird Verstärkung in allen Bereichen in der Kinderfeuerwehr, in der Jugendfeuerwehr und in der Einsatzabteilung.

Die Botschaft auf dem Banner lautet: „Ein Platz ist leer – DEIN Platz“.

In der Kinderfeuerwehr sind alle Kinder willkommen, die zwischen 6 und 10 Jahre alt sind. Hier steht Spiel und Spaß im Vordergrund, aber auch Themen rund um die Feuerwehr: Welche Telefonnummer muss ich im Notfall wählen, wie verhalte ich mich bei Bränden im Haus, was braucht die Feuerwehr um zu löschen?

Langweilig wird es in der Kinderfeuerwehr niemals, die Kinderfeuerwehr trifft sich alle zwei Wochen am Freitag von 16:30 bis 18:00 Uhr.

Wer schon größer ist und zwischen 10 und 17 Jahren, der findet seinen Platz in der Jugendfeuerwehr in Barendorf. Auch dort geht es um Spiel und Spaß, allerdings steht hier auch schon die Heranführung an die Arbeit der Feuerwehr im Mittelpunkt. Was sind „wasserführende Armaturen“ und wie setze ich diese ein, wie geht ein Löschangriff und wieviel Wasser gibt ein „C-Strahlrohr“ ab? Wer erfahren möchte, warum dieses Wissen wichtig ist, der sollte in der Jugendfeuerwehr vorbeischauen, diese trifft sich immer am Dienstag ab 17:30 Uhr.

Auch die Einsatzabteilung sucht Verstärkung. Die Brandbekämpfung und Hilfeleistung der Feuerwehr in Deutschland ruht zum größten Teil auf der Arbeit der freiwilligen Feuerwehren, die Berufsfeuerwehren finden sich nur in größeren Städten. Genau deshalb ist es wichtig möglichst viele Helfer in den Ortsfeuerwehren zu haben, damit auch am Tage genügend Einsatzkräfte vorhanden sind. Es spielt keine Rolle, welchen Beruf man bekleidet oder welche Vorkenntnisse jemand besitzt- jeder, der in der Feuerwehr mitwirkt erhält eine fundierte Ausbildung, denn nur wer professionell ausgebildet ist, kann auch professionell helfen. Mitmachen kann jeder, nur eines muss mitgebracht werden, den Willen mitmachen zu wollen.

Wer Interesse hat bei der Kinderfeuerwehr, der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung mitzumachen, der kann sich an „info@feuerwehr-barendorf.de“ wenden.

Text und Foto: Andreas Bahr

Navigation